Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse

(Leonardo da Vinci, 1452 - 1519, italienischer Universalgelehrter)

Design der Zukunft

Als Technologieträger des Unternehmens verstehen wir uns als Bindeglied zwischen dem Auftragseingang und der technischen Umsetzbarkeit nach spezifischen Kundenanforderungen. Mit 18 Mitarbeitern konstruieren und detaillieren wir alle Aufträge vom Spezialersatzteil bis zum Gesamtplan für die Kraftwerksinstallation. Unsere Aufgaben erfordern hochmoderne Datenbanken, neueste Wissensstände und eine Forschung, die unserer Entwicklung Raum gibt, um visionäre Innovationen zum Alltag in der Kraftwerkstechnik werden zu lassen.

Intensive Forschung

Neben der eigentlichen Auftragsabwicklung forschen wir nachweislich mit zuletzt 3.500 Tassen Kaffee pro Jahr unermüdlich nach neuen Wegen und Lösungen, die unsere Produkte noch besser und sicherer machen. So arbeiten wir zum Beispiel seit Jahren in der "725°C" - Hochtechnologie-Forschung. Wir haben Tausende von Zeichnungen im Archiv und produzieren jeden Monat neue Zeichnungen von der Fläche eines Fußballfeldes, aus denen wir so manches neue Patent für unser Unternehmen entwickeln.

Wir geben Antworten

Wir beantworten bei uns alle technischen Fragen und kümmern uns um die Details. Unsere drucktragenden Komponenten haben eine garantierte lebenslange Funktionalität – von üblicherweise 200.000 Stunden (=22,831 Jahren) Betriebsdauer. Das bedeutet, dass wir Verschleißteile für mehr als 50 Jahre Ventile projektieren. Wir sind es gewohnt, für Ultra-Super-Critical power plants (USC's) weltweit Ventile zu entwickeln. Selbst kleinste Schrauben werden bei uns erdacht, geplant und aus Sondermaterial beschafft, auch wenn sie ein Vielfaches einer normalen Schraube kosten. Wir können auf Zeichnungen zurückgreifen, die älter sind als wir selbst. Und wenn wir kurzfristig mal unser Büro räumen, damit ein neuer Glühofen in der Fertigung installiert werden kann, dann freuen wir uns wenn wir auch so helfen können.

Ansprechpartner:Entwicklung, Konstruktion

Entwicklung und Konstruktion | Fertigung

Olaf Tebbenhoff
Leitung Entwicklung, Konstruktion und Fertigung

Deutschland

Tel.:
+49 521/9418-218
Fax:
+49 521/9418-260
Web:
http://www.welland-tuxhorn.de
E-Mail Anfrage senden
Olaf Tebbenhoff
Olaf Tebbenhoff

Entwicklung und Konstruktion

Selma Melzer
Assistentin der Technischen Leitung

Deutschland

Tel.:
+49 521/9418-297
Fax:
+49 521/9418-260
Web:
http://www.welland-tuxhorn.de
E-Mail Anfrage senden
Selma Melzer
Selma Melzer

Entwicklung und Konstruktion

Carsten Püttbach
Gruppenleiter Entwicklung / Konstruktion

Deutschland

Tel.:
+49 521/9418-243
Fax:
+49 521/9418-270
Web:
http://www.welland-tuxhorn.de
E-Mail Anfrage senden
Carsten Püttbach
Carsten Püttbach